home

Wolfram Kothe

Münsterlandstraße 41
45770 Marl
Telefon: +49 2365 32511


Design:
Nadja Kothe | TYPOVILLA, Marl




















Klassenfoto mit Herrn Schleking

Einladung zum 2. Klassentreffen 1968

Einladung zum 2. Klassentreffen

Abiturfeier am 15. Juli 1967 Ablauf und Berufswahl

Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt

Abiturfeier am 15.Juli 1967 Festrede von Herbert Sokolowski aus nobis 10 (Achtung Druckfehler im Titel: Es muß 1967 statt 1966 heißen)

Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt

Abitur 1967

Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt

Sportlich war es auch

Bild fehlt

Hier wurde der Karneval zu Grabe getragen (Foto von Bodo Röder)

Es muß in der Untersekunda 1964 gewesen sein, als die Schulleitung den Schülern verboten, am Rosenmontag verkleidet in die Schule zu kommen. Wir sprachen uns ab, beim Sportunterricht Schlafanzüge statt blauer Turnhosen und -hemden anzuziehen. Natürlich gingen wir sofort nach draußen und machten unsere Laufrunden auf dem Schulhof und um die Mädchenturnhalle herum (was streng verboten war).

So viel Aufmerksamkeit hatten wir noch nie. Die komplette Mädchenschule stand am Fenster und bejubelte uns. Als Zugabe gab es deshalb eine Cancan-Einlage der Spitzennachthemdträger auf dem Mädchenschulhof.

Trotz eines strengen Verweises von der Schulleitung kamen wir am nächsten Tag alle mit einem schwarzen Anzug zur Schule und trugen mit Kranz und Sarg den Karneval am ASG zu Grabe. Dieses Mal gab es keinen Verweis, da wir nicht verkleidet waren. Eventuell haben wir mit unserer Aktion dazu beigetragen, daß der Rosenmontag als Brauchtumstag eingeführt wurde und der Schulleitung eine neue Entscheidung diesbezüglich erspart blieb.

Obere Reihe von links: Bernd Seidenstecker, Klaus-Michael Bogdal, Dvorak, Bodo Röder, Klaus Großmann (verdeckt), Peter Sassenberg, NN, Dirk Fratzer (verdeckt), Wolfgang Hartmann, Berni Rademacher „Reddy”, Günter Koch, Michael Stawicki, Willi Westheide (hinter der Säule)
mittlere Reihe: Hermann Kimmeyer, NN, Hermann Sandfeld, Gausselmann?, Manfred Kammer, Wolfgang Teichmann
untere Reihe: Wilfried Reubold, Wilfried Schwantz, Herbert Schmitz, Uli Spies, Berthold Niehoff ”Pinno”, Heinz-Jürgen Müller

von links: Wolfgang Teichmann, Günter Koch, Werner Keinhorst, Hans Gerhold, Willy Westheide, Uli Spies

Klassenbilder (von Lothar Krampitz) und OIIIm 1963. Erkennt sich jemand wieder?

Klassenbild
Obere Reihe von links: Klaus-Ludwig Meßner, Christian Helmchen, NN, Klaus Jung, NN, Marianne Lammerding (Klassenlehrerin), Klaus Liersch, NN, NN, Peter Scholz
unten von links: Lothar Krampitz, NN, Hermann Reichenberg, NN, Hermann Kimmeyer, Wolfgang Niestroj
weiterhin sollen auf dem Foto sein, konnten aber nicht zugeordnet werden: Rolf Fritsch, Alfred Schäfer und Arno Wübbe

Bild fehlt Bild fehlt

Wandertage

Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt

Wandertage 1959 und 1961 (Gerhard Weßelmann)

Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt Bild fehlt