home
Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann)

Unsere Tanzstunde 1965

Einladungen

Fotos

Meinungen


Wolfram Kothe

Münsterlandstraße 41
45770 Marl
Telefon: +49 2365 32511


Design:
Nadja Kothe | TYPOVILLA, Marl



Diashow:
Zum Starten der Diashow auf ein Bild klicken und es wird vergrößert.
Mit den Pfeiltasten oder rechts. bzw. links auf das Bild klicken kommt man auf das vorherige oder nächste Bild






















Einladung Schulball 15.7.1965 (Früher war noch alles billiger!!)

Einladung Schlußball 8.10.1965

und hier berichtet in einem Podcast der Conférencier Hans Dieter Hüsch in einer Sendung am 2.5.2020 ironisch über unseren Schulball (ab der 22. Minute):

Hans Dieter Hüsch berichtet über unseren Schulball


Einladung zur Karnevalsfete

Einladung Fete 6.11.65 Party bei Christiane Hagel, Norbert Brosch…nd Ellen Thiel Karnevalsfete 11.2.1966 mit NN, Gisela Blumberg, Wilfried Reubold, Ellen Thiel und Knut Sanftleben

Tanzstunde (Fotos von Wolfgang Teichmann)

Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann) Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann) Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann) Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann) Tanzstunde 1965 (Ellen Thiel) Tanzstunde 1965 (Ellen Thiel) Tanzstunde 1965 (Ellen Thiel) Tanzstunde 1965 (Ellen Thiel)

Tanzstunde (Fotos von Wolfram Kothe)

Tanzkarte Schlußball 8.10.1965 Tanzkarte Schlußball 8.10.1965 Tanzkarte Schlußball 8.10.1965 Tanzkarte Schlußball 8.10.1965 Tanzkarte Schlußball 8.10.1965

Tanzstunde (Fotos von Uli Spies)

Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann) Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann) Tanzstunde 1965 (Wolfgang Teichmann)

Meinungen von Knut Sanftleben und Hermann Kimmeyer zur Tanzstunde (aus nobis 7-1965)

Tanzstunde 1965 (Knut Sanftleben) Tanzstunde 1965 (Hermann Kimmeyer)
Anmerkungen von Gottfried Seume dazu:

Was den Mittelstufenball angeht, ich hatte damals wegen schlechter Schulnoten Stubenarrest. Nur zum Tanzen wurde mir Ausgang gewährt. Das nutzte ich schließlich für Aufenthalte in der Eisdiele San Remo. So konnte ich am Ende weder tanzen noch auf eine Tänzerin aus dem Mädchengymnasium hoffen. Ich erschien zum Ball mit meiner ansehnlichen Tanzpartnerin, die auch nicht tanzen konnte.

Das war höchst peinlich für meine Eltern und mein Rachegefühl.

;-)

Beatmusik und Lehrerverständnis

Zur Beatmusik und Lehrerverständnis im Feierabendhaus aus marlarchiv (von Wolfgang Teichmann zugeschickt)
„Feierabendhaus” liegt am Lipper Weg kurz vor dem  „Südtor” der damaligen CWH. Es gab und gibt auch heute noch keine Anwohner in der Nähe, die sich über die Lautstärke hätten beschweren können wegen Ruhestörung: Am Beispiel eines Gymnasiallehrers (damals ASG, nach meinem Wissen "Englisch", KM):  
„Überhaupt…
Zur Beat-Revolution Zur Beat-Revolution